UK  |   FR  |  NL   |  DE  |  US
Longevity Partners

DSGVO-DATENSCHUTZRICHTLINIE

EINFÜHRUNG UND HINTERGRUND

Mit dieser Richtlinie soll erläutert werden, wie Longevity Partners Limited Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Informationsrechte festgelegt hat.

IHRE RECHTE

Wir erkennen an, dass Sie als „betroffene Person“ Rechte haben und dass wir verpflichtet sind, diese zu wahren.

Diese Datenschutzerklärung soll beschreiben, wie wir diese Rechte bewahren.  Insbesondere beschreibt sie:

  • Wie wir Ihre Daten sammeln und verarbeiten
  • Warum wir das tun
  • Wie Sie Ihre Rechte ausüben können
  • An wen Sie sich wenden können, wenn Sie mit unserer Leistung nicht zufrieden sind.

Unter verschiedenen Umständen haben Sie folgende Rechte:

Recht

Erläuterung

Recht auf Information

Dies beinhaltet die Verpflichtung für uns, transparent zu sein, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden.

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten und Zusatzinformationen zuzugreifen.

Recht auf Berichtigung

Wenn die Informationen, die wir über Sie haben, ungenau oder unvollständig sind, können Sie verlangen, dass wir diese korrigieren.

Recht auf Löschung

Sie können verlangen, dass wir personenbezogene Daten löschen oder entfernen, wenn kein zwingender Grund für uns besteht, die Verarbeitung fortzusetzen.

Recht, die Verarbeitung zu beschränken

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, wenn:

  • Sie es für ungenau oder unvollständig halten.
  • Sie der Verarbeitung widersprechen und wir prüfen, ob wir noch ein berechtigtes Interesse daran haben, diese zu verarbeiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

  • Wenn Sie unserer Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben oder wenn die Verarbeitung für die Lieferung eines Vertrags erforderlich ist, können Sie verlangen, dass eine Kopie dieser Daten in elektronischer Form an Dritte weitergegeben wird.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen unserer Verarbeitung zu widersprechen. Sie können zum Beispiel Einwände erheben gegen:

  • Direktmarketing (einschließlich Profilerstellung); und
  • Verarbeitung zu Zwecken der wissenschaftlichen/historischen Forschung und Statistik

Rechte in Bezug auf die automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilerstellung

  • Wenn wir automatisierte Entscheidungen treffen, müssen wir
  • Ihnen Informationen über die Verarbeitung geben;
  • einfache Möglichkeiten für Sie einführen, um menschliches Eingreifen anzufordern oder eine Entscheidung anzufechten;
  • regelmäßige Überprüfungen durchführen, um sicherzustellen, dass unsere Systeme wie vorgesehen funktionieren.

 

Informationen zur automatisierten Entscheidungsfindung finden Sie später in dieser Datenschutzerklärung.

INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie transparent wir bei der Verarbeitung sind. Bitte kontaktieren Sie uns über den Abschnitt „Kontaktdaten“, um mehr zu erfahren oder Ihre Informationsrechte auszuüben.  Es gibt Umstände, unter denen wir Ihre Anfrage ablehnen, aber wir werden Ihnen dies klar erklären.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Informationen, die wir verarbeiten und wie wir diese verwenden, um Dienstleistungen für Sie bereitzustellen.

Informationen, die wir sammeln

Warum wir diese sammeln

Wie wir diese verarbeiten

Finanzen

Wir verarbeiten diese Informationen über unsere Mitarbeiter, damit wir ihre Beschäftigung und Leistungen verwalten können.

Wir verarbeiten diese Informationen so, wie es von einem verantwortungsbewussten Arbeitgeber erwartet wird - um Gehälter zu zahlen, Leistungen zu verwalten und unsere Pflichten als Arbeitgeber zu erfüllen.

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Geschäftsverwaltung (elektronische Datei- und Dokumentenspeicherung)

Geschäftsverwaltung (E-Mail)

Personalwesen

Subunternehmer

Unsere Grundlage für die Verarbeitung dieser Informationen ist, dass wir die von Ihnen beauftragten Dienstleistungen erbringen müssen.

Wir müssen Informationen über Subunternehmer aufbewahren, damit wir unsere Verpflichtungen erfüllen können.

DATENÜBERTRAGUNG

Wir geben Daten im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen an eine Reihe von Dritten weiter.  Diese sind nachfolgend zusammengefasst:

  • Unser IT-Dienstleister ReflectiveIT bietet Offsite-Backup-Services für uns an.
  • Moore Stephens LLP sind unsere Wirtschaftsprüfer und führen die Lohn- und Gehaltsabrechnung in unserem Namen durch.
  • PeopleHR bietet uns ein Cloud-basiertes Personalmanagementsystem, mit dessen Hilfe wir Mitarbeiterdatensätze verwalten können.
  • Wir können Informationen mit anderen Mitgliedern der Long Harbor-Gruppe austauschen, um uns in der täglichen Geschäftsverwaltung zu unterstützen.
  • Wir verwenden die von Microsoft bereitgestellte Office 365-Suite, um unsere E-Mails und andere Büroautomatisierungen zu verarbeiten.

VORRATSSPEICHERUNG VON DATEN

Longevity Partners Limited speichert Informationen sieben (7) Jahre ab unserem letzten Kontakt. Wir speichern diese Informationen, um unsere gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zu erfüllen. Wenn Sie dieser Speicherung widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte - Details finden Sie im Abschnitt „Kontakt“.

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Longevity Partners Limited verwendet bei der Verarbeitung Ihrer Daten nicht routinemäßig die automatische Entscheidungsfindung oder Profilerstellung.

SICHERUNG IHRER INFORMATIONEN

Longevity Partners Limited wendet technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit branchenüblichen bewährten Verfahren wie ISO 27001 an. Longevity Partners Limited hat die Cyber Essentials-Akkreditierung erhalten.

KONTAKTDATEN

Wir sind uns bewusst, dass Sie möglicherweise Fragen dazu haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten und/oder speichern, oder dass Sie möglicherweise die Daten ändern möchten, die wir über Sie gespeichert haben, oder wie wir in Zukunft mit Ihnen kommunizieren

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Rechte als betroffene Person ausüben möchten (z. B. um Daten zu korrigieren oder Ihr Recht auf Zugang auszuüben):

  • Longevity Partners Limited kann als Datenverantwortlicher wie folgt kontaktiert werden: 33 Wigmore Street, London W1U 1QX
  • Der Datenschutzbeauftragte kann unter der oben angegebenen Adresse wie folgt kontaktiert werden

Wenn Sie nicht zufrieden sind, weil wir Ihre Anfrage nicht angemessen beantwortet haben, oder wenn Sie eine weitere Beschwerde haben, kann das Büro des Informationskommissars unter https://ico.org.uk/global/contact-us/ kontaktiert werden. Oder per E-Mail an [email protected]

Post: Abteilung Information Governance. Büro des Information Commissioner (Informationskommissar)

Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow. Cheshire SK9 5AF